Entspannungstrainer/in (Ausbilder/in für Autogenes Training und Progessive Muskelentspannung)

7149605
Zulassungsnummer

Vermittlung von Kenntnissen über Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung und über die Weitergabe dieser Entspannungsverfahren in Übungsgruppen

Lehrgangsinhalte

Grundlagen des Autogenen Trainings - Professionelle Gesprächsführung - Weitergabe des Autogenen Trainings in Übungsgruppen - Progressive Muskelentspannung - Möglichkeiten und Grenzen - Autogenes Training und Muskelentspannung mit besonders zusammengesetzten Teilnehmergruppen - Planung von Kursgruppen - Marketing

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Art des Abschlusses

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

keine besonderen; wünschenswert sind medizinische Grundkenntnisse besonders über anatomisch-physiologische Abläufe und Beherrschung der genannten Entspannungsverfahren

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Teilnahmekosten (Gesamtkosten)

765,00 €

Lehrgangskosten

765,00 €

Kosten für (externe) Prüfungen

0,00 €

Höhe der Raten

85,00 €

Anzahl der Raten

9


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Gesamtdauer in Monaten

9.00

Gesamtdauer in Stunden

485

Wöchentlicher Lernaufwand für das Selbstlernen in Stunden

12.00

Synchrone Lerneinheiten (je 45 Minuten)

27

Präsenzuntericht

Drei Wochenendseminare von ig. 27 Std.

Zurück in die Lehrgangssuche Übersicht
Lehrgangssuche