Ranger - Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/in

7436223
Zulassungsnummer

Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum/zur Geprüfter Natur- und Landschaftspfleger/Geprüfte Natur- und Landschaftspflegerin gemäß Verordnung vom 6. März 1998

Lehrgangsinhalte

Grundlagen des Naturschutzes und der Landschaftspflege - Informationstätigkeit und Besucherbetreuung - Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege - Wirtschaft, Recht und Soziales

Abschluss

Institutsinternes Ranger-Zertifikat nach erfolgreichem Abschluss aller Einsendeaufgaben und Blockprüfungen zur Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum/zur Geprüfter Natur- und Landschaftspfleger/Geprüfte Natur- und Landschaftspflegerin vor einer IHK

Art des Abschlusses

a) öffentlich-rechtliche Prüfung b) institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

technische Voraussetzung: PC mit Internetzugang

Prüfungsvoraussetzungen

mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem der anerkannten Ausbildungsberufe Landwirt/Landwirtin, Gärtner/Gärtnerin, Forstwirt/Forstwirtin, Revierjäger/Revierjägerin, Winzer/Winzerin, Fischwirt/Fischwirtin, Tierwirt/Tierwirtin (Schwerpunkt Schafhaltung) oder Wasserbauer/Wasserbäuerin und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis in einem der genannten Berufe, alternativ kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen

Teilnahmekosten (Gesamtkosten)

1.980,00 €

Lehrgangskosten

1.980,00 €

Kosten für (externe) Prüfungen

0,00 €

Kosten für diese erforderlichen Arbeitsmaterialien

10,00 €

Höhe der Raten

330,00 €

Anzahl der Raten

6


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Gesamtdauer in Monaten

18.00

Gesamtdauer in Stunden

673

Wöchentlicher Lernaufwand für das Selbstlernen in Stunden

8.50

Synchrone Lerneinheiten (je 45 Minuten)

20

Präsenzuntericht

Auswahl eines Wochennd-Praxiskurses aus dem Bereich: Natur- und Landschaftsführungen | Natur- und Landschaftspflege | Kartierung und Monitoring; näheres bitte beim Anbieter erfragen

Die Industrie- und Handelskammern erheben Prüfungsgebühren. Kursbegleitend werden weitere Maßnahmen zur Fortbildung empfohlen: - Praktika in Großschutzgebieten, bei Unternehmen der Landschaftspflege oder Landschaftspflegeverbänden - Ehrenamtliche Mitarbeit bei Naturschutzvereinen und -verbänden - Sofern nicht vorhanden: Erwerb eines Motorsägenscheins bei externen Anbietern

Zurück in die Lehrgangssuche Übersicht
Lehrgangssuche