Basis-Lehrgang Finanzbuchhaltung

7406121
Zulassungsnummer

Vermittlung von Fachwissen aus dem Bereich der Finanzbuchhaltung in deutscher und russischer Sprache

Lehrgangsinhalte

u.a. Einführung in die Tätigkeit des Buchhalters - Einführung in betriebliches Rechnungswesen - handelsrechtliche und steuerrechtliche Buchführungspflicht - Verstöße gegen die Buchführung und Buchführungspflicht - Belegarten - Arten der Gewinnermittlung - Bilanz - Bestandsveränderungen - Grundlagen der Buchführungen - Bestandskonten - Erfolgskonten - Überwachung der offenen Posten - Kontenrahmen- und Plan - Umsatzsteuer - Warenverkehr - Privatkonten - Löhne und Gehälter - Tätigkeitsbereich - praktische Übungen im Buchhaltungsprogramm - Prüfungsvorbereitung

Abschluss

institutsinternes Zertifikat

Art des Abschlusses

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Russische Muttersprache und Deutschkenntnisse auf mindestens B2-Niveau oder mit B1 nach erfolgreichem Abschluss "Basis-Lehrgang Lohnbuchhaltung", kaufmännische Vorbildung ist von Vorteil; Technische Voraussetzung: PC mit Internetzugang

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Teilnahmekosten (Gesamtkosten)

1.745,00 €

Lehrgangskosten

1.745,00 €

Kosten für (externe) Prüfungen

0,00 €

Höhe der Raten

349,00 €

Anzahl der Raten

5


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Gesamtdauer in Monaten

5.00

Gesamtdauer in Stunden

355

Wöchentlicher Lernaufwand für das Selbstlernen in Stunden

14.00

Synchrone Lerneinheiten (je 45 Minuten)

72

Präsenzuntericht

54 Online-Seminare (insgesamt 72 U.Std.)

Zurück in die Lehrgangssuche Übersicht
Lehrgangssuche