Entspannungstrainer/in

7234511
Zulassungsnummer

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten in verschiedenen Entspannungsverfahren für das Training mit Einzelpersonen und Gruppen

Lehrgangsinhalte

Einführung in das Entspannunstraining: Berufsbild, Physiologie von Stress und Entspannung - Entspannungstechniken in Theorie und Praxis: u. a. Ganzkörperwahrnehmung, Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Fantasiereisen, Entspannungselemente aus Yoga, Qi Gong - Stimm- und Sprechtraining - Entspannungstraining für Kinder und Jugendliche - Achtsamkeit - Methodik und Didaktik des Entspannungstrainings - Selbständig als Entspannungstrainer/in: Konzept, Marketing und Akquise

Abschluss

keine Prüfung

Art des Abschlusses

keine Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Eigenerfahrungen mit mindestens einem Entspannungsverfahren, möglichst auch Ausbildung in medizinisch-therapeutischem oder lehrenden-beratendem Beruf (z. B. Ärzte/Ärztinnen, Physiotherapeuten/Physiotherapeutinnen, Pädagogen/Pädagoginnen, Fitnesstrainer/innen, Gesundheitsberater/innen); techn. Voraussetzung: Multimedia PC

Prüfungsvoraussetzungen

entfällt

Teilnahmekosten (Gesamtkosten)

2.460,00 €

Lehrgangskosten

2.460,00 €

Kosten für (externe) Prüfungen

0,00 €

Höhe der Raten

205,00 €

Anzahl der Raten

12


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Gesamtdauer in Monaten

12.00

Gesamtdauer in Stunden

528

Wöchentlicher Lernaufwand für das Selbstlernen in Stunden

10.00

Synchrone Lerneinheiten (je 45 Minuten)

16

Präsenzuntericht

Ein 2-tägiges Seminar

Zurück in die Lehrgangssuche Übersicht
Lehrgangssuche