Tierheilpraktiker/Tierheilpraktikerin

7231611
Zulassungsnummer

Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten für eine Tätigkeit als Tierheilpraktiker/in

Lehrgangsinhalte

Zell- und Gewebelehre - Tieranatomie und -physiologie - Darstellung der wesentlichen Krankheitsbilder - Wichtige Leitsymptome und diagnostische Verfahren - Schulmedizinische Therapiemöglichkeiten - Grundlagen der Naturheilkunde - Möglichkeiten und Grenzen der Naturheilkunde - Tierbehandlung nach den Wirkprinzipien der Homöopathie, der Phytotherapie und der Bach-Blüten-Therapie - Notfall und Erste Hilfe - Verhaltenskunde (Hund, Katze, Pferd) und Tierhaltungsberatung - Gesetzeskunde - Berufskunde

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Art des Abschlusses

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

mindest. Realschulabschluss und 21 Jahre bei Lehrgangsbeginn, Einfühlungsvermögen, Bereitschaft Praktika zu absolvieren und sich ständig fortzubilden; techn. Voraussetzung: PC mit Internetanschluss

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Teilnahmekosten (Gesamtkosten)

3.240,00 €

Lehrgangskosten

3.240,00 €

Kosten für (externe) Prüfungen

0,00 €

Höhe der Raten

162,00 €

Anzahl der Raten

20


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Gesamtdauer in Monaten

20.00

Gesamtdauer in Stunden

810

Wöchentlicher Lernaufwand für das Selbstlernen in Stunden

9.00

Synchrone Lerneinheiten (je 45 Minuten)

48

Präsenzuntericht

2 obligatorische Präsenzseminare mit einer Dauer von jeweils 17 Unterrichtsstunden sowie ein obligatorisches Online-Seminar von 14 Unterichtsstunden

Zurück in die Lehrgangssuche Übersicht
Lehrgangssuche