Geprüfte/r Industriefachwirt/in (IHK)

580611
Zulassungsnummer

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung gemäß Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfter Industriefachwirt und Geprüfte Industriefachwirtin vom 25.06.2010

Lehrgangsinhalte

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen: Volks- und Betriebswirtschaftslehre - Rechnungswesen - Recht und Steuern - Unternehmensführung Handlungsspezifische Qualifikationen: Finanzwirtschaft im Unternehmen - Produktionsprozesse - Marketing und Vertrieb - Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen - Führung und Zusammenarbeit

Abschluss

Fortbildungsprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) gemäß Verordnung vom 25.06.2010

Art des Abschlusses

öffentlich-rechtliche Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

kaufmännische Berufsausbildung und/oder Berufspraxis im kaufmännisch oder verwaltenden Bereich - PC-Anwenderkenntnisse; technische Voraussetzung: Multimedia-PC mit Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

im Einzelnen siehe § 2 der o. g. Verordnung; für die Teilprüfungen "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" und "Handlungsspezifische Qualifikationen" gelten unterschiedliche Voraussetzungen

Teilnahmekosten (Gesamtkosten)

3.402,00 €

Lehrgangskosten

3.402,00 €

Kosten für (externe) Prüfungen

0,00 €

Höhe der Raten

189,00 €

Anzahl der Raten

18


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Gesamtdauer in Monaten

18.00

Gesamtdauer in Stunden

1301

Wöchentlicher Lernaufwand für das Selbstlernen in Stunden

16.00

Synchrone Lerneinheiten (je 45 Minuten)

84

Präsenzuntericht

Ein 7-tägiges Seminar (54 Unterrichtsstunden, davon 10 UStd obligatorisch, ein 3-tägiges Seminar (24 UStd) und ein 3-tägiges Seminar (34 UStd, davon 10 UStd obligatorisch) in Darmstadt

Die Seminarkosten gelten für die fakultativen Seminare von insgesamt 92 Unterrichtsstunden. 1 Unterrichtsstunde: 9,- Euro. Die Industrie- und Handelskammern erheben Prüfungsgebühren in unterschiedlicher Höhe.

Zurück in die Lehrgangssuche Übersicht
Lehrgangssuche