Meister/in im Gastgewerbe (IHK)

542400
Zulassungsnummer

Vorbereitung auf die IHK-Meisterprüfung zum/zur Küchenmeister/in, Restaurantmeister/in oder Hotelmeister/in gemäß der Verordnung vom 05.08.2003 | Vermittlung der Prüfungsteile Fachrichtungsübergreifende Qualifikationen und Fachspezifische Qualifikationen sowie des Prüfungsteils Berufs- und Arbeitspädagogische Qualifikationen

Lehrgangsinhalte

FACHRICHTUNGSÜBERGREIFENDE BASISQUALIFIKATION: u. a. Betriebsorganisation - Rechnungswesen, Steuern, Versicherungen - Rechtsgrundlagen für Gastgewerbe - Existenzgründung im Gastgewerbe | FACHSPEZIFISCHE QUALIFIKATIONEN: u. a. Lebensmittel und Getränke - Speisen- und Getränkefolgen - Vor- und Zubereiten von Speisen und Getränken - Nachbereitung von Speisen - Speisenangebot, besondere Kostformen - Raumgestaltung, Lagerhaltung, Geräte und Gebrauchsgüter - Verarbeitungstechnologien, Konservierung - Empfang - Wirtschaftsdienst - Schriftverkehr - Marketing | AUSBILDUNG DER AUSBILDER (AdA)

Abschluss

Fortbildungsprüfung an der Industrie- und Handelskammer (IHK)

Art des Abschlusses

öffentlich-rechtliche Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung im Gastgewerbe und 3 Jahre Berufspraxis oder 8 Jahre einschlägige Berufspraxis

Prüfungsvoraussetzungen

abgeschlossene Berufsausbildung als Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau (Kellner/in), Hotelfachmann/-frau und 3 Jahre einschlägige Berufspraxis oder 8 Jahre entsprechende Berufspraxis bzw. Berufsabschluss als Fachgehilfe/in im Gastgewerbe und 4 Jahre einschlägige Berufspraxis

Teilnahmekosten (Gesamtkosten)

4.470,00 €

Lehrgangskosten

4.470,00 €

Kosten für (externe) Prüfungen

0,00 €

Höhe der Raten

149,00 €

Anzahl der Raten

30


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Gesamtdauer in Monaten

30.00

Gesamtdauer in Stunden

1914

Wöchentlicher Lernaufwand für das Selbstlernen in Stunden

14.00

Synchrone Lerneinheiten (je 45 Minuten)

144

Präsenzuntericht

Ein 10-tägiges Prüfungsvorbereitungsseminar in der Nähe von Frankfurt sowie ggf. ein 24-Std. Seminar zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung

Lehrgang kann ohne AdA in 24 Monaten belegt werden (begleitender Unterricht: 117 UStd), Kosten: 3528,00 EURO

Zurück in die Lehrgangssuche Übersicht
Lehrgangssuche