Klausurenfernkurs zur Vorbereitung auf die notarielle Fachprüfung

5142524
Zulassungsnummer

Vermittlung von Kenntnissen durch die Übung des Klausurenschreibens in Vorbereitung auf die notarielle Fachprüfung

Lehrgangsinhalte

Bürgerliches Recht mit Nebengesetzen, mit Wohnungseigentumsgesetz und Erbbaurechtsgesetz, Recht der Personengesellschaften und Körperschaften, einschließlich der Grundzüge des Umwandlungs- und Stiftungsrechts, Recht der freiwilligen Gerichtsbarkeit, insbesondere das Beurkundungsrecht, das Grundbuchrecht und das Verfahrensrecht in Betreuungs- und Unterbringungssachen, in Nachlass- und Teilungssachen sowie in Registersachen, das notarielle Berufsrecht, das notarielle Kostenrecht, das Handelsrecht sowie die allgemeinen Voraussetzungen der Zwangsvollstreckung und der Zwangsvollstreckung in Grundstücke.

Abschluss

Entfällt

Art des Abschlusses

keine Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Zulassung als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin; zu beachten sind die Bestellungsvoraussetzungen für Anwaltsnotare Gemäß § 5 b Abs. 1 BNotO und die Voraussetzungen für die persönliche und fachliche Eignung gem. § 5 Abs. 1 und Abs. 4 BnotO, technische Voraussetzung: digitales Endgerät mit Internetzugang, E-Mailadresse, für die optionalen Online-Besprechungen: Webbrowser, Mikrofon und Lautsprecher

Prüfungsvoraussetzungen

Siehe Verordnung über die notarielle Fachprüfung (NotFV) § 8 Zulassung zur Prüfung

Teilnahmekosten (Gesamtkosten)

1.788,00 €

Lehrgangskosten

1.788,00 €

Kosten für (externe) Prüfungen

0,00 €

Höhe der Raten

149,00 €

Anzahl der Raten

12


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Gesamtdauer in Monaten

12.00

Gesamtdauer in Stunden

258

Wöchentlicher Lernaufwand für das Selbstlernen in Stunden

5.00

Synchrone Lerneinheiten (je 45 Minuten)

0

Präsenzuntericht

Optionale Online-Besprechungen der Klausuren und Erhalt deren Videoaufzeichnung

Die Kosten pro Monat variieren folgendermaßen: 139 € Gebühr ARGE-Mitglied, 149 € Gebühr DAV-Mitglied, 159 € Gebühr Nichtmitglied

Zurück in die Lehrgangssuche Übersicht
Lehrgangssuche