Geprüfte/r Logistikmeister/in (IHK)

5125420
Zulassungsnummer

Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum Geprüften Logistikmeister / zur Geprüften Logistikmeisterin vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK)

Lehrgangsinhalte

FACHRICHTUNGSÜBERGREIFENDE BASISQUALIFIKATIONEN: Rechtsbewusstes und betriebswirtschaftliches Handeln - Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung - Zusammenarbeit im Betrieb - naturwissenschaftliche Grundlagen und technische Gesetzmäßigkeiten | HANDLUNGSSPEZIFISCHE QUALIFIKATIONEN: Logistikprozesse: Logistikkonzepte - Leistungserstellung - Prozesssteuerung und -optimierung | Betriebliche Organisation und Kostenwesen: Betriebliches Kostenwesen und Logistikcontrolling - Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz - Qualitätsmanagement | Führung und Personal: Personalführung - Personalentwicklung | ZUSATZANGEBOT: Mathematik, Führung und Moderation, MS-Office-Lernbaustein, Technische Kommunikation, Werkstoffe bei Bedarf abwählbar: Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung

Abschluss

Fortbildungsprüfung der Industrie- und Handelkammer (IHK) gemäss Verordnung vom 25. Januar 2010

Art des Abschlusses

a) öffentlich-rechtliche Prüfung b) institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

fachlich geeignete, abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweijährige fachlich geeignete Berufspraxis | technische Voraussetzung: PC mit Internetzugang

Prüfungsvoraussetzungen

unterschiedlich je Teilprüfung, Näheres ist § 3 der Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss Geprüfter Logistikmeister/Geprüfte Logistikmeisterin zu entnehmen

Teilnahmekosten (Gesamtkosten)

4.488,00 €

Lehrgangskosten

4.488,00 €

Kosten für (externe) Prüfungen

0,00 €

Höhe der Raten

187,00 €

Anzahl der Raten

24


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Gesamtdauer in Monaten

24.00

Gesamtdauer in Stunden

1036

Wöchentlicher Lernaufwand für das Selbstlernen in Stunden

9.00

Synchrone Lerneinheiten (je 45 Minuten)

143

Präsenzunterricht

Einstiegswebinar: 1 UE; zwei Mathematik-Webinare: 6 UE; zwei Webinare Grundlegende Qualifikationen: 64 UE; Webinar Handlungsspezifische Qualifikationen: 48 UE; Webinar mündliche Prüfung: 6 UE; Webinar Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (optional abwählbar): 18 UE

Alle Lehrveranstaltungen sind im Preis eingeschlossen. Sofern die Prüfung nach Ausbilder-Eignungsverordnung bereits vorhanden ist, kann dieser Teil optional abgewählt werden. Dadurch reduzieren sich die Kosten des Fernlehrgangs. Die Höhe der Prüfungskosten richtet sich nach der zuständigen IHK.

Zurück in die Lehrgangssuche Übersicht
Lehrgangssuche