Fernlehrgang / Institut suchen

Zerspanungstechnik Drehen

Lehrgangsziel

Vermittlung von praxisbezogenen Kenntnissen der Zerspanungstechnik (Drehen) für den Umgang mit Wendeplattenwerkzeugen unter Berücksichtigung aktueller technologischer Entwicklungen

Abschluss

keine Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

laufende oder abgeschlossene Berufsausbildung als Werkzeugmacher, Betriebsschlosser, Zerspanungstechniker, sonst. Techniker oder Ingenieure

Prüfungsvoraussetzungen

entfällt

Lehrgangsinhalte

Technologische Grundlagen - Werkzeugauswahl u. Anwendungsrichtlinien - Schneidstoffe, Werkstoffe - Gewindedrehen - Stechen - Wirtschaftlichkeit (Zusatz-Info: 7 Lehrbriefe)

Selbstlernphasen (103 Zeit-Std.)

6 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 4 Stunden

Begleitender Unterricht (16 Unterrichtsstunden)

2 Praxistage

Teilnahmekosten

Das Seminar in Form von Praxistagen kann auch nachträglich nach Lehrgangsbeginn vereinbart werden.


Falls Preise angegeben sind, können diese Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Preise erfahren Sie immer beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: