Fernlehrgang / Institut suchen

Arbeiten in einer Steuerberatungskanzlei 4.0 - was Digitalisierung, Finanzverwaltung und Steuergesetzgebung von der modernen Steuerfachkraft fordern

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten aus dem Bereich der neuen Anforderungen der Finanzverwaltung zur Anwendung in der Mandatsbearbeitung

Abschluss

institutsinternes Zertifikat

Teilnahmevoraussetzungen

Kaufmännische Ausbildung oder ein Hochschulstudium; Grundkenntnisse im operativen Ablauf einer Steuerkanzlei, sicherer Umgang mit EDV-Systemen; technische Voraussetzung: PC mit Internetzugang, Lautsprecher und / oder Headset, PDF-Reader

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Die Umsatzsteuer, ein Schwerpunkt in der Mandatsabwicklung: Neue Umsetzungsrichtlinien und deren Auswirkung auf die Arbeitsprozesse - Die Einkommensteuer, ein Schwerpunkt in der Mandatsabwicklung: Neue Umsetzungsrichtlinien und deren Auswirkung auf die Arbeitsprozesse - Gesamtkomplex Lohn- und Finanzbuchhaltung in der praktischen Umsetzung: Neue Anforderungen - Die Mandatsabwicklung in ihren Arbeitsprozessen: Neue Anforderungen aus der Steuergesetzgebung - Arbeiten mit der Finanzverwaltung: Was Digitalisierung und Dynamik der Steuergesetzgebung von der Steuerfachkraft fordern - Gesamtkomplex Jahresabschluss: Neue Umsetzungsrichtlinien und deren Auswirkungen auf die Arbeitsprozesse - Die Steuerberatungskanzlei im Zeitalter der beschleunigten Digitalisierung: Neue Arbeitsprozesse mit elektronischen Medien verstehen und beherrschen - Lehrgangsmaterial: 18 Module

Selbstlernphasen (813 Zeit-Std.)

18 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 10,5 Stunden

Begleitender Unterricht (180 Unterrichtsstunden)

18 Präsenzphasen: 8 Online-Seminare ( 40 UStd.) und 140 UStd. Vorort-Seminare

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: