Fernlehrgang / Institut suchen

Gebäudeenergiegesetz (GEG) 2020

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen über aktuelle Themen und neue Entwicklungen des energieeffizienten Bauens und Sanierens insbesondere zur Aktualisierung von Fachkenntnissen über das Gebäudeenergiegesetz (GEG) 2020

Abschluss

institutsinterne Prüfung (online)

Teilnahmevoraussetzungen

Dieser Auffrischungslehrgang richtet sich an Personen mit dem Ziel, ihren Eintrag auf der Energieeffizienz-Expert:innenliste der dena (Deutsche Energieagentur) für Förderprogramme des Bundes zu verlängern. Das Fernlehrinstitut überprüft nicht, ob die Anforderungen zur Erlangung dieser Qualifikation erfüllt sind. Die Entscheidung darüber liegt bei der entsprechenden Institution. Im Zweifelsfall klären Sie bitte vor Beginn des Lehrgangs mit den einzelnen Institutionen, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen.

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Klimaschutzziele und rechtlicher Rahmen, Grundlagen und Anforderungen im Neubau, Anforderungen im Bestand und Energieausweise, Anforderungen an Anlagentechnik und Vollzug - Lehrgangsmaterial: 4 Lehrbriefe auf einer digitalen Lernplattform

Selbstlernphasen (39 Zeit-Std.)

3 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 3 Stunden

Begleitender Unterricht

nicht vorgesehen

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: