Fernlehrgang / Institut suchen

Geprüfte/r Immobilien-Projektentwickler/in (EIA)

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten für eine Tätigkeit als Immobilienprojektentwickler/in (EIA)

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

mittlerer Bildungsabschluss, Abschluss einer Berufsausbildung, Allgemeine Hochschulreife, Erfahrung in einer kaufmännischen Tätigkeit, Kenntnisse in der Anwendung von PC und Internet bzw. gleichwertige Qualifikation; ohne Berufsausbildung ist Nachweis von mindestens zweijähriger Berufserfharung in Immobilienbranche erforderlich; technische Voraussetzungen: PC mit Headset, gute Internet-Verbindung,

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung und erfolgreiche Teilnahme an den Seminaren

Lehrgangsinhalte

Grundlagen Immobilien-Projektentwicklung, Bauen im Bestand, Öffentliches Baurecht, Projektmanagement, Bodenordnung, Privates Baurecht, Bautechnischen Grundlagen, Projektentwicklung Gewerbeimmobilien, Steuern in der Projektentwicklung, Vergaberecht, Projektentwicklung Hotel, Finanzierung, Projektaufgabe - Lehrgangsmaterial: 12 Module (Lernskripte online und als Download, Tests, Projektstudien, Foren etc.)

Selbstlernphasen (155 Zeit-Std.)

3 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 12 Stunden

Begleitender Unterricht (32 Unterrichtsstunden)

u. a. Onlinekonferenzen mit Tutoren (Chat), Online-Seminare (Lerngruppenarbeiten, Projektarbeit)

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: