Fernlehrgang / Institut suchen

Fernlehrgang Chemie

Lehrgangsziel

Vermittlung von umfassenden Kenntnissen der allgemeinen und anorganischen Chemie / Praktische Chemie

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife, eine Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Qualifikation im Sinne von § 58 Abs. 2 LHG Niveaustufe 6 (nach Europäischen/Deutschen Qualifikationsrahmen), eine einschlägige Berufsausbildung als Chemielaborant/in oder Chemisch-Technische/r Assistent/in; vergleichbare Berufsausbildungen können durch Einzelfallprüfung über die Auswahlkommission ggf. berücksichtigt werden, mind. ein Jahr einschlägiger Berufserfahrung, bei mittlerer Reife müssen Teilnehmende vor Programmantritt darüber hinaus mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung vorweisen können, möglichst Englischkenntnisse und Grundkenntnisse in EDV; Technische Voraussetzung: Internetfähiger PC

Prüfungsvoraussetzungen

siehe besondere Studien- und Prüfungsordnung für die an der Hochschule Reutlingen entwickelten Zertifikatsprogramme

Lehrgangsinhalte

u.a. Grundlagen der Chemie: Chemisches Rechnen, Nomenklatur chemischer Verbindungen; Atombau, Periodensystem: Beziehungen im Periodensystem, Elektronegativität; Chemische Bindung: Ionische Bindung, Bindung in Metallen und intermetallische Phasen, HSAB-Prinzip, MO-Theorie, Hybridisierung, mehratomige Moleküle, VSEPR-Modell, zwischen-molekulare Wechselwirkungen; Chemische Thermodynamik und Reaktionskinetik: Enthalpie, Entropie, Freie Enthalpie, Massenwirkungsgesetz, Reaktionsordnung, Katalyse; Wissenschaftliche Arbeit: Einführung, Zitieren, gute wiss. Praxis - Lehrgangsmaterial: 16 Module (ca. 88 Studienhefte, Fachbücher, Selbstkontrollaufgaben, Live-Online-Tutorien usw.)

Selbstlernphasen (2064 Zeit-Std.)

48 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden

Begleitender Unterricht (166 Unterrichtsstunden)

Onlineseminare im 2-Wochen-Rhythmus

Teilnahmekosten

Das Zertifikat wird für den Kurs durch die Hochschule Reutlingen vergeben.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: