Fernlehrgang / Institut suchen

Balanced Leadership

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen aus den Bereichen Führung, Techniken der Eigen- und Mitarbeitermotivation sowie Selbstmanagement, -steuerung und -fürsorge

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

ein Studium oder eine berufsqualifizierende Ausbildung im Personalwesen oder im kfm. Bereich sind von Vorteil, positive Eignungsfeststellung für den Lehrgang; Technische Voraussetzungen: Computer, der mindestens WIN 7 oder OS 10.10 unterstützt und über 4 GB Arbeitsspeicher verfügt; Internetverbindung mit mindestens einer DSL-6Mbit-Verbindung; Browserempfehlung Chrome (möglich auch Internet Explorer, Edge, Firefox); Bildschirm mit einer Mindestauflösung von 1280*1024, Headset oder Mikrofon und Lautsprecher, Adobe Connect

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Personalmanagement im demografischen Wandel, Die Dimensionen von Diversity-Management, Sensibilisierung Diversity, Kompetenzentwicklung und Qualifizierung im Unternehmen und Betrieb, Wissensmanagement, Interne Unternehmenskommunikation, Entwicklung einer gesunden Unternehmens- und Führungskultur, Gesunde Selbstführung, Gesunde Arbeitsplatz- und Aufgabengestaltung, Empowerment im Unternehmen, Förderung von Interesse, Motivation und Beteiligung, Konfliktmanagement, Rahmenbedingungen unserer Arbeitswelt, Chancen und Risiken Arbeit 4.0, Möglichkeiten der Implementierung neuer Führungs- und Managementmodelle, Netzwerkarbeit und Kooperationsmanagement im Balanced Leadership, Neue Arbeitsformate, Systemisches Denken in Organisationen - Lehrgangsmaterial: 18 fachspezifische Lerneinheiten auf einer Lernplattform, Übungsaufgaben, Wissenstests, Musterprüfung, aufgezeichnete Tutorien, zeitlich befristete und kostenfreie Zugänge für diverse Plattformen, diverse Grundlagenliteratur in digitaler Form oder Papierform

Selbstlernphasen (90 Zeit-Std.)

3 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 7 Stunden

Begleitender Unterricht

wöchentliche 90-minütige Live-Tutorien und digitale Gruppenarbeiten werden fakultativ angeboten

Teilnahmekosten

Im Rahmen einer Eignungsfeststellung wird herausgearbeitet, ob evtl. erforderliche Zugangsvoraussetzungen fehlen. Die regelmäßige Teilnahme an der Maßnahme ist für geförderte Teilnehmer*innen verpflichtend.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: