Fernlehrgang / Institut suchen

Kräuter, Blüten, Pilze bei Mensch und Tier

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen zur Behandlung mit Kräutern, Bachblüten und Pilzen

Abschluss

keine Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Tierärzte/Tierärztinnen, Tierheilpraktiker/innen, Ärzte/Ärztinnen, Heilpraktiker/innen; technische Voraussetzung: Internet-Zugang für Teilnahme am Forum

Prüfungsvoraussetzungen

entfällt

Lehrgangsinhalte

Grundlagen der Kräuterheilkunde und der Vitalpilzkunde, Kräuter und Vitalpilze bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Sinnesorgange, des Nervensystems, der Haut, des Herzens, des Blutes, des Verdauungstraktes, des Immunsystems, bei Krebserkrankungen, bei Erkrankungen der Lunge, des Urigenitaltraktes, des Hormonsystems, Kräuter und Vitalpilze bei Verhaltensauffälligkeiten und in bestimmten Lebensphasen, Bachblütentherapie - Lehrgangsmaterial: 8 Lehrbriefe

Selbstlernphasen (206 Zeit-Std.)

8 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 6 Stunden

Begleitender Unterricht

wird fakultativ angboten

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: