Fernlehrgang / Institut suchen

Integrative/r Lerntherapeut/in mit Schwerpunkt Lese-Rechtschreib-Schwäche

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten um integrative Lerntherapien zu planen und durchzuführen

Abschluss

Hochschulzertifikatsprüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Hochschulabschluss mit Bezug zur integrativen Lerntherapie (z. B. im Bereich Pädagogik, Psychologie, akademische Sprachtherapie oder Kinder- und Jugendpsychiatrie) oder Hochschul- bzw. Fachhochschulabschluss und entsprechende Berufserfahrung (Unterricht oder therapeutische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen) und mindestens ein Jahr einschlägige Berufstätigkeit oder Personen mit vergleichbarer Qualifikation und mindestens zweijähriger einschlägiger Berufstätigkeit, Näheres beim Institut; technische Voraussetzung: PC, Laptop oder Tablet-PC, Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

siehe bitte Rahmen-Studien- und Prüfungsordnung der Zertifikatskurse der Fernhochschule in Kooperation mit Duden Institute für Lerntherapie

Lehrgangsinhalte

Grundlagen der Pädagogik und Psychologie, Grundlagen der Klinischen Psychologie, Grundlagen der Lerntherapie - fachübergreifende Aspekte, Didaktik des Schriftspracherwerbs – mit Schwerpunkt auf besondere Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben, Lerntherapeutische Praxis (Durchführung von Lerntherapien und allen Zusammenhangstätigkeiten unter Anleitung) - Lehrgangsmaterial: 4 Online-Module (u. a. Studienbriefe, Videos, Online-Vorlesungen), 2 Praxismodule (u. a. Fallstudien, Praktikum, Intervision, Supervision); Näheres dazu beim Institut

Selbstlernphasen (890 Zeit-Std.)

9 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 23 Stunden

Begleitender Unterricht (16 Unterrichtsstunden)

ein 2-tägiges Präsenzseminar, zusätzlich werden mindestens neun Online-Seminare angeboten

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: