Fernlehrgang / Institut suchen

Ausbildung zum ganzheitlichen Ayurveda Ernährungscoach

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten für eine berufliche Tätigkeit als ayurvedische/r Ernährungsberater/in

Abschluss

institutsinternes Zertifikat

Teilnahmevoraussetzungen

keine besonderen

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Ernährungswissenschaftliche Grundlagen, Aktueller Stand der Forschung und Studien zur Ernährung, Diätik und moderne Ernährungsformen, Ernährung in der Schwangerschaft, Superfoods und Supplemente, Nachhaltigkeit in der Ernährung, Grundlagen des Ayurveda, Typgerecht abgestimmte Ernährung Ayurveda, Nahrungsergänzungen und Kräuter im Ayurveda, Aufbau von präventiven Ayurveda-Ernährungs und Lifestyle-Coachings, Didaktik der Beratung und Gestaltung von professionellen Coaching-Gesprächen, Klienten und ihre Prozesse langfristig begleiten, Arbeit mit Gefühlen und Emotionen in der Beratung, Anamnese- und Diagnosetechniken im Ayurveda, Konzeption von Menüplänen und angewandte Ayurveda in der Küche, Die Rolle und Ursachen emotionalen Essens, Intuition und Achtsamkeit beim Essen schulen, Erstellen und Durchführung von Angeboten, Ganzheitliches Business und Marketing - Lehrgangsmaterial: 12 Online-Module

Selbstlernphasen (258 Zeit-Std.)

12 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 5 Stunden

Begleitender Unterricht (24 Unterrichtsstunden)

pro Modul finden zwei Webinare statt

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: