Fernlehrgang / Institut suchen

Fachfortbildung Unternehmenssteuerung und -kontrolle (HSB)

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen über Unternehmenssteuerung und Unternehmenskontrolle in der Immobilienbranche

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

kaufmännische Grundausbildung bzw. betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse erwünscht, erste Branchenerfahrungen in der Immobilienwirtschaft; Lehrgang richtet sich insbesondere an Immobilienmakler/innen und Wohnimmobilienverwalter/innen; technische Voraussetzungen: Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung und erfolgreiche Teilnahme an den Onlineseminaren

Lehrgangsinhalte

u. a. Businessplan, Unternehmensformen, Unternehmenssteuern, Rechnungswesen, Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Finanzierungsarten, Investitionsrechnung - Lehrgangsmaterial: 1 Lehrbrief, 1 Lernleitfaden, Lernmaterialien auf der Lernplattform

Selbstlernphasen (22 Zeit-Std.)

1 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 5 Stunden

Begleitender Unterricht (12 Unterrichtsstunden)

zwei Videokonferenzen (Dozentensprechstunden), zwei Online-Vorlesungen

Teilnahmekosten

Lehrgangsdauer von 2 Wochen ist möglich. Das Teilnahmezertifikat gilt als Nachweis im Rahmen der gesetzlichen Fortbildungspflicht für Immobilienmakler/innen und Wohnimmobilienverwalter/innen.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: