Fernlehrgang / Institut suchen

Fachfortbildung Grundlagen der Wertermittlung (HSB)

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen um den Wert von Immobilien ermitteln zu können

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

kaufmännische Grundausbildung bzw. betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse erwünscht, erste Branchenerfahrungen in der Immobilienwirtschaft; Lehrgang richtet sich insbesondere an Immobilienmakler/innen; technische Voraussetzungen: Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung und erfolgreiche Teilnahme an den Onlineseminaren

Lehrgangsinhalte

u. a. rechtliche Grundlagen, Ziel der Immobilienbewertung, Definierter Verkehrwert, Qualitätsstichtag vs. Bewertungsstichtag, Grundstücksmerkmale, Flurstück vs. Grundstück, Besichtigung, objektbezogene Unterlagen, Kosten, Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren - Lehrgangsmaterial: 1 Lehrbrief, 1 Lernleitfaden, Lernmaterialien auf der Lernplattform

Selbstlernphasen (32 Zeit-Std.)

1 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 7,5 Stunden

Begleitender Unterricht (12 Unterrichtsstunden)

zwei Videokonferenzen (Dozentensprechstunden), zwei Online-Vorlesungen

Teilnahmekosten

Lehrgangsdauer von 2 Wochen ist möglich. Das Teilnahmezertifikat gilt als Nachweis im Rahmen der gesetzlichen Fortbildungspflicht für Immobilienmakler/innen.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: