Fernlehrgang / Institut suchen

Online-Lehrgang zum/zur Reittherapeuten/Reittherapeutin

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten um mit dem Pferd eine reittherapeutische Förderung zu planen, durchzuführen, zu dokumentieren und zu evaluieren

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Berufsausbildung im päd. Bereich mit 3-jähriger Berufserfahrung oder Nachweis eines Praktikums von mind. 160 Stunden, oder Teilnahme an den päd. Vorbereitungstagen der Präsenzlehrgänge - Sachkundenachweis für Pferdehaltung gem. §11 TierSchG/Transportbefähigung gem. EG VO 1/2005 - Nachweis des Deutschen Reitpasses oder Reitabzeichen Klasse 6 oder reiterliche Sichtung - PC mit Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Theoretische Einführung in die Reittherapie - Sicherheitsaspekte in der Reittherapie -Notfallmaßnahmen in der Reittherapie - Reittherapie in der Praxis - Sachkunde Pferd - Ausgleichsarbeit für Therapiepferde - Pädagogik - Psychologie - Physiotherapie - Grundlagen zur Erarbeitung einer Facharbeit - Allgemeine Rechtsgrundlagen - Pferdephysiotherapie und -osteopathie - Lehrgangsmaterial: 14 Module, Videos

Selbstlernphasen (464 Zeit-Std.)

18 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 6 Stunden

Begleitender Unterricht (40 Unterrichtsstunden)

zwei 2-tägige Seminare (40 Std.) - zwei fakultative Online-Seminare (4 Std.)

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: