Fernlehrgang / Institut suchen

Demenzbegleiter/in (ALH)

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Alltagsunterstützung von Menschen mit Demenzerkrankung

Abschluss

institutsinternes Zertifikat; bei Nachweis eines Orientierungspraktikums (40 Stunden), eines Betreuungspraktikums (80 Stunden) begleitend zum Fernlehrgang sowie eines Erste-Hilfe-Kurses (mindestens 8 Unterrichtsstunden à 45 Minuten) und erfolgreicher Abschlussprüfung Erwerb des Zertifikats als "Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53c SGB XI".

Teilnahmevoraussetzungen

mindestens Hauptschulabschluss, gute Deutschkenntnisse, PC mit Internetzugang, gängigem Betriebssystem, Adobe Flashplayer, PDF Reader und Lautsprecher

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Zeit- und Selbstmanagement - Die Psychologie des Alterns - Demenz in der Praxis - Gesundheit und Krankheit im Alter - Die Grundkenntnisse der Pflege - Rahmenbedingungen der Demenzbegleitung - Gesunde Ernährung für ältere Menschen - Rechtskunde für Betreuungskräfte- Arbeiten im Team des Hilfe-Netzwerks - Kommunikation und Interaktion in der Praxis - Den Alltag gestalten - Unterstützung der Angehörigen - Ressourcen aktivieren - Lehrgangsmaterial: 8 Lehrbriefe

Selbstlernphasen (568 Zeit-Std.)

12 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 11 Stunden

Begleitender Unterricht (30 Unterrichtsstunden)

2 Tage Präsenzunterricht in Köln, 2 Web-Based-Trainings und 4 Webinare

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: