Fernlehrgang / Institut suchen

Marken- und Designreferent/in IP for IP

Lehrgangsziel

Vermittlung von Fachkenntnissen aus dem Bereich des Marken- und Designrechts

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Grundkenntnisse des Marken- und Designrechts sind von Vorteil; technische Voraussetzung: PC mit Internetanschluss

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Grundlagen - Markennamenfindung - Absolute Schutzhindernisse - Relative Schutzhindernisse - Anmeldeverfahren vor dem DPMA - Anmeldeverfahren vor dem EUIPO - Anmeldeverfahren vor der WIPO - Markenrechte - Anmeldestrategie DE-EU-IR - Nationale Anmeldungen im Ausland, USA, China, Japan - Markenpflege und Benutzung - Zoll, Messe, Ebay-Überwachung, Zoll - Verletzungsverfahren - Design - Streitbeilegung, Mediation - Lehrgangsmaterial: Lerneinheiten

Selbstlernphasen (619 Zeit-Std.)

12 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 12 Stunden

Begleitender Unterricht

es werden zwei fakultative Präsenzphasen angeboten, Näheres ist beim Institut zu erfragen

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: