Fernlehrgang / Institut suchen

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten aus dem Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

abgeschlossene Berufsausbildung und mind. einjährige Berufserfahrung; technische Voraussetzungen: PC mit Internetzugang und Lautsprechern

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Einführung ins Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) - Wirtschaftliche Aspekte des BGM - Gesetzliche Grundlagen und Normen des BGM - Instrumente des BGM - Erfolgreiche Planung und Steuerung von BGM-Projekten - Betriebliches Eingliederungsmanagement - Mitarbeiterorientierte Führung als Baustein des BGM - Bewegung und Ernährung als Basis des BGM - Die Suchtberatung in der Arbeitswelt - Die Aspekte der Arbeitspsychologie - Lehrgangsmaterial: 10 Studienbriefe, 1 WBT, 3 Projektstudien

Selbstlernphasen (619 Zeit-Std.)

12 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 12 Stunden

Begleitender Unterricht (57 Unterrichtsstunden)

2 Tage Präsenzunterricht (16 Zeitstunden), 2 digitale Seminare (12 Zeitstunden), 8 Webinare (13 Zeitstunden)

Teilnahmekosten

Die tatsächliche Ratenhöhe für die Lehrgangskosten kann aufgrund enthaltener Prüfungsgebühren abweichen.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: