Fernlehrgang / Institut suchen

Gewerblicher Rechtsschutz kompakt

Lehrgangsziel

Vermittlung von Fachwissen aus den Bereichen Deutsches Patent- und Gebrauchsmusterrecht, Europäisches und Internationales Patentrecht, Arbeitnehmererfindungsrecht, Grundlagen des Urheberrechts sowie Marken- und Designrecht

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Erste Erfahrungen aus dem Bereich des gewerblichen Rechtschutzes sind von Vorteil, für die Nutzung der Lernplattform wird ein PC mit Internetzugang benötigt

Prüfungsvoraussetzungen

Teilnahme am Abschlussseminar

Lehrgangsinhalte

Deutsches Patent- und Gebrauchsmusterrecht - Europäisches und Internationales Patentrecht - Arbeitnehmererfindungsrecht - Grundlagen des Urheberrechts - Marken- und Designrecht - Lehrgangsmaterial: 4 Lehrbriefe

Selbstlernphasen (181 Zeit-Std.)

6 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 7 Stunden

Begleitender Unterricht (14 Unterrichtsstunden)

eine eintägige Einführungsveranstaltung (8 Unterrichtsstunden, fakultativ) und ein zweitägiges Abschlussseminar (16 Unterrichtsstunden, obligatorisch) in dem die Abschlussklausur geschrieben wird ( 120 Minuten)

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: