Fernlehrgang / Institut suchen

Schmuckdesign und -herstellung: vom Entwurf zum Verkauf

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten für den Entwurf, die Herstellung und den Verkauf von eigenen Schmuckstücken

Abschluss

keine Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

handwerkliches Geschick und räumliches Vorstellungsvermögen technische Voraussetzungen: PC mit Internetzugang und eine Digitalkamera

Prüfungsvoraussetzungen

entfällt

Lehrgangsinhalte

Einführung: Faszination Schmuck - Perlen und Reihungen - Bohren und Fräsen - Metall bearbeiten und Löten - Präsentation und Verkauf - Geschichte der Schmuckkultur - Emaillieren, Gravieren und Schmieden - Materialkunde - Lasern, Wasserstrahlschneiden, Drehen - Galvanisieren, Wachsmodell - Edelsteinfassen - Der Gestaltungsprozess - Stilkunde - Verkaufsberatung - Lehrgangsmaterial: 12 Lehrbriefe, Grundausstattung Werkzeuge

Selbstlernphasen (542 Zeit-Std.)

14 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 9 Stunden

Begleitender Unterricht

Ein kostenpflichtiger 3-tägiger Workshop in Hamburg kann zusätzlich belegt werden

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: