Fernlehrgang / Institut suchen

Skytale Certified Professional - Web Application Security (SCP-WAS)

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Analyse und Bewertung von Schwachstellen in Web-Applikationen und Servern und dem Schutz vor diesen

Abschluss

keine Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Grundlegendes Verständnis von Programmierung, Webapplikationen und zugehörigen Infrastrukturen, gute Deutsch- und Englischkenntnisse, PC (Windows oder Linux) oder Mac OS mit Internetzugang (mindestens 2Mbit), Software "VMWare Player"

Prüfungsvoraussetzungen

entfällt

Lehrgangsinhalte

Grundlagen HTTP, TCP/IP - Verschlüsselung und sichere Anwendung - Sichere Speicherung von Passwörtern - Zertifikate SSL/TLS, HSTS - Vorgehen bei Web-Audits -Informationsgewinnung - Konfigurationsschwachstellen im Webserver - Portscans und Fingerprinting - Google Hacking - SQL-Injection Schwachstellen und Sonderformen - Nutzung lokare Audit-Tools - Parametermanipilation - Umgehung Client-seitiger Beschränkungen - Automatisierte Schwachstellen-Scanner - Firewall Evasion / Encoding - Anwendung von Rainbow Tables - File Inclusion Schwachstellen - Fehler im Session Handling - Schwächen im Berechtigungskontept - Analyse von Web Services - Cross Site Scripting Angriffe und Varianten - Cross Site Request Forgery Angriffe - Automatisierte Scanner für Web-Applikationen - Lehrgangsmaterial: 5 Online-Module

Selbstlernphasen (215 Zeit-Std.)

5 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden

Begleitender Unterricht

ist nicht vorgesehen

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: