Fernlehrgang / Institut suchen

Geprüfte/r Hotelbetriebswirt/in (SGD)

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten für eine berufliche Tätigkeit als Hotelbetriebswirt/in

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung in der Hotellerie, Gastronomie oder Tourismusbranche oder mind. 2 Jahre Berufserfahrung in einem Hotel- oder Gastronomiebetrieb oder Abitur und erste Arbeitserfahrung in einem Hotel-, Gastronomie- oder Tourismusbetrieb, Englischgrundkenntnisse, PC mit Internetzugang

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre - Grundlagen des Rechts- und Steuerwesens - Rechnungswesen, Controlling und Statistik - Grundlagen der Personalwirtschaft - Marketing - Existenzgründung - Organisation und Management - Führung und Problemlösung- Hotelorganisation - Hotelmarketing - Hotelmanagement - Rahmenbedingungen und Nachhaltigkeit - Written Englisch for Tourism and Cultural Behavior - Einsatz von Hotel-Managementsoftware - Lehrgangsmaterial: 26 Lehrbriefe, Fallstudie, Begleitheft

Selbstlernphasen (929 Zeit-Std.)

18 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 12 Stunden

Begleitender Unterricht (8 Unterrichtsstunden)

4 Online-Seminar-Veranstaltungen (jeweils 2 Stunden) und eine mündliche Prüfung als Online-Seminar (30 Minuten)

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: