Fernlehrgang / Institut suchen

Zertifikatskurs DATEV-Lohn und Gehalt

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten für eine professionelle Buchführung und Bilanzierung im Personalbereich anhand der DATEV-Software

Abschluss

institutsinterne Prüfung mit Zertifikat

Teilnahmevoraussetzungen

Allgemeine Grundlagen hinsichtlich der Arbeit mit einer Buchhaltungssoftware - Vorkenntnisse der DATEV-Grundlagen - Multimedia PC mit Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Grundlagen zu DATEV und Unterstützungsangebote - Institutionsdaten einspielen und pflegen - Daten eines Mandanten und die der Mitarbeiter erfassen - Lohnabrechnungen durchführen - Verschiedene Abrechnungen durchführen - Mandanten-Stammdaten erfassen bzw. ändern - Mitarbeiter-Stammdaten erfassen bzw. ändern - Durchführung einer Probeberechnung - Lohn- bzw. Gehaltsabrechnungen einzeln für einen oder alle Mitarbeiter durchführen - Kontrolle der Abrechnungen - Vornahme von Korrekturen und Durchführung von Wiederholungsabrechnungen - Durchführung der Monatsabschlüsse - Mandantenauswertungen ausgeben - Lehrgangsmaterial: Lehrbausteine, DATEV-Software

Selbstlernphasen (56 Zeit-Std.)

1 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 13 Stunden

Begleitender Unterricht (9 Unterrichtsstunden)

4 Online-Präsenzseminare

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: