Fernlehrgang / Institut suchen

Berater/in für Lebensmittelkunde und Lebensmittelmanagement

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten zum anforderungsgerechten Umgang mit Lebensmitteln hinsichtlich technologischer, rechtlicher, ökologischer, sensorischer, hygienischer, toxikologischer und ethischer Aspekte

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Ernährungstrainer/in B-Lizenz und mind. 1-jährige Berufspraxis oder mind. 3-jährige Berufspraxis

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Verbraucherschutz und Ernährungsberatung - Lebensmittelrecht - Technologische Aspekte - Toxikologische Aspekte - Hygienische Aspekte - Sensorische Aspekte - Ökologische Aspekte - Ethische und soziale Aspekte - Eigenschaften von Lebensmitteln - Abteilung von Dienstleistungen - Lehrgangsmaterial: Lehrbrief

Selbstlernphasen (129 Zeit-Std.)

3 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden

Begleitender Unterricht (32 Unterrichtsstunden)

3 Tage

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: