Fernlehrgang / Institut suchen

Trauerbegleitung

Lehrgangsziel

Vermittlung von Grundlagenkenntnissen zum Umgang mit Menschen in Trauersituationen

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

keine besonderen

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Trauerrituale in verschiedenen Kulturen - Trauer: nur beim Verlust von Menschen? - Die Betroffenheit der Personen im Umfeld des Trauernden - Trauerarbeit: die Arbeit des Betroffenen an der Trauer - Die Darstellung von Trauer in Phasen - Das Denken und der Körper in der Trauerphase des Schocks - Die Selbstkontrolle eines Trauernden - Emotionen von Trauernden - Organisiert Handeln: ein Problem für manchen Trauernden - Die Phase der Reorganisation: der Start in ein verändertes Leben - Anlaufstellen für Trauernde: Möglichkeiten, Trost und Halt zu finden - Der Umgang mit dem letzten Willen des Verstorbenen - Wenn der Trauerprozess nicht gelingt - Therapie: der Weg in ein verändertes Leben - Unterschiedliche Therapieansätze und was sich dahinter verbirgt - Lehrgangsmaterial: 24 Lehrhefte

Selbstlernphasen (172 Zeit-Std.)

8 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 5 Stunden

Begleitender Unterricht

ist nicht vorgesehen

Teilnahmekosten

Die Angabe der Lehrgangskosten steht sowohl für die gedruckte als auch für die digitale Variante der Lernmaterialien. Die Kosten lediglich für die digitale Variante betragen 552,00 EURO, zahlbar in 9 Raten à 69,00 EURO.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: