Fernlehrgang / Institut suchen

Kompaktkurs Internationale Rechnungslegung

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen in Rechnungslegung nach international anerkannten Standards

Abschluss

keine Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

abgeschl. kaufmännisch-verwaltende Ausbildung oder entsprechende Berufspraxis, gute Kenntnisse im deutschen Bilanz- und Steuerrecht; grundlegende fachliche Englischkenntnisse

Prüfungsvoraussetzungen

entfällt

Lehrgangsinhalte

u. a. Synopse und Glossar zur internationalen Rechnungslegung - Ansatz und Bewertung des Anlagevermögens, des Umlaufvermögens, von Finanzinstrumenten, des Fremdkapitals, des Eigenkapitals - immaterielle Vermögensgegenstände - Gesamtergebnisrechnung - Ertragssteuern und Sonderthemen der Bilanzierung - weitere Bestandteile des Jahresabschlusses: Eigenkapitalveränderungsrechnung, Kapitalflussrechnung, Anhang und Segmentberichterstattung - englischsprachige Fachausdrücke zur Rechnungslegung - Fallstudie zur Jahresabschlusserstellung gemäß IFRS - Lehrgangsmaterial: 13 Lehrbriefe, Fallstudie, 1 Fachbuch

Selbstlernphasen (464 Zeit-Std.)

9 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 12 Stunden

Begleitender Unterricht

ist nicht vorgesehen

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: