Fernlehrgang / Institut suchen

Key-Account-Manager/in mit IHK-Zertifikat

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten um das Geschäft mit Haupt-Kunden zu optimieren

Abschluss

lehrgangsbegleitender Test in Hannover zum Erwerb des IHK-Zertifikats

Teilnahmevoraussetzungen

mindestens mittlerer Bildungsabschluss, abgeschlossene kaufmännische oder verwaltende Ausbildung und erste Berufserfahrung im Vertrieb oder mind mittlerer Bildungsabschluss und mind zwei Jahre Berufserfahrung im Vertrieb techn. Voraussetzung: Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung, erfolgreiche Seminarteilnahme

Lehrgangsinhalte

u. a. Grundlagen des Key-Account-Managements - analytisches Key-Account-Management - strategisches Key-Account- Management - operatives Key-Account-Management - Kommunikation und Präsentationstechniken - Projektarbeit: Erstellen eines Key-Account-Development-Plans - Lehrgangsmaterial: 13 Lehrbriefe (mit Repetitorium 18 Lehrbriefe), Übungsdateien auf CD-Rom, Online-Trainings

Selbstlernphasen (310 Zeit-Std.)

12 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 6 Stunden

Begleitender Unterricht (16 Unterrichtsstunden)

ein 3-tägiges Seminar in Hannover

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: