Fernlehrgang / Institut suchen

Geprüfte/r Präventionsberater/in - Geprüfter Gesundheitscoach

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten für eine Beratungstätigkeit im Bereich Gesundheit mit dem Schwerpunkt Prävention

Abschluss

Abschlusszeugnis "Prävention und Gesundheitsförderung" bei Bearbeitung von 14 Lehrbriefen; Abschlusszertifikat "Geprüfte/r Präventionsberater/in / Geprüfte/r Gesundheitscoach" bei Bearbeitung aller Lehrbriefe, Teilnahme an den Online-Seminaren, Bestehen der Abschlussprüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Realschulabschluss sowie Ausbildung und Berufserfahrung in einem Gesundheitsberuf oder Realschulabschluss sowie Ausbildung und Berufserfahrung in einem (sozial-) pädagogischen, journalistischen oder beratenden Beruf (bei einer Teilnahme aus persönlichem Interesse bestehen keine Teilnahmevoraussetzungen) - Internet-Zugang - PC-Anwenderkenntnisse

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Ernährung - Bewegung/Fitness - Entspannung/Stressmanagement - Öffentliche Prävention - Hygiene - Suchtprävention - Psyche und Gesundheit - Geistige Fitness - Betriebliche Gesundheitsprävention - Umweltschadstoffe und Schadstoffe im Alltag - Gesundheitsförderliches Verhalten und Konsumieren - Gesundes Bauen und Wohnen - Textilien und Verbrauchsstoffe im Alltag - Hilfe zur Selbsthilfe: Systemisches Beraten und Coachen, Phasen von Beratungs- und Coachinggesprächen, Gesundheitscoaching als Projekt, Methoden und Instrumente zu verschiedenen Beratungs- und Coachingthemen - Methoden der Kommunikation mit Klienten/Kunden/Patienten zur Förderung der gesundheitlichen Prävention - Lehrgangsmaterial: 17 Lehrbriefe, 1 Begleitheft

Selbstlernphasen (516 Zeit-Std.)

16 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 7,5 Stunden

Begleitender Unterricht (10 Unterrichtsstunden)

Online-Seminare an drei Tagen

Teilnahmekosten

Bei Anstreben des Abschlusszeugnisses "Prävention und Gesundheitsförderung" verringert sich der Lehrgangspreis um die Kosten für die Online-Seminare. Näheres bitte beim Institut erfragen.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: