Fernlehrgang / Institut suchen

Sportbetriebswirt/in

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten auf dem Gebiet eines/r Sportbetriebswirts/in

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

abgeschl. Ausbildung und mind. 1-jährige einschlägige Berufserfahrung oder abgeschl. Ausbildung und längjährige Tätigkeit im Sportbereich, kaufm. Grundkenntnisse oder Sportler mit mind. 3-jähriger Berufserfahrung im Profisport

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Der Sportmarkt im Überblick - Betriebswirtschaftslehre - Betriebliches Rechnungswesen - Finanzierung und Controlling im Sport - Steuern - Unternehmensführung – Personalmanagement - Recht - Sportrecht - Grundlagen des Sportmarketing - Sportsponsoring - Vermarktungs- und Medienrechte im Fußball - Medien- und Kommunikationsarbeit im Sport: Methoden und Instrumente - Organisation und Finanzmanagement im Sportverein - Marketing im Verein - Erfolgreiche Planung und Durchführung von Sportevents - Trends und Entwicklungen im internationalen Fußballmanagement - Organisation und Struktur des Spielbetriebs - Planung, Bau und Finanzierung - Management von Sport- und Freizeitanlagen - Lehrgangsmaterial: 21 Lehrbriefe, 6 Projektstudien

Selbstlernphasen (929 Zeit-Std.)

18 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 12 Stunden

Begleitender Unterricht (94 Unterrichtsstunden)

4 Seminare (zwei 1-tägige und zwei 2-tägige) und 15 Webinare

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: