Fernlehrgang / Institut suchen

Fernlehrgang Anlagenbuchhalter/in

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Zertifikatsprüfung Anlagenbuchhalter/in - Vermittlung von Kernkompetenzen der Anlagenbuchhaltung

Abschluss

Zertifikatsprüfung der Steuer-Fachschule Dr. Endriss

Teilnahmevoraussetzungen

abgeschlossene kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrung, PC/Tablet mit Internetzugang

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Buchführung mit Anlagenbuchhaltung - Bilanzierung des Anlagevermögens: Ermittlung der Anschaffungs- und Herstellkosten, Abschreibungen sowie die Behandlung von GWG, Behandlung von Leasinggeschäften - Behandlung von Privatvermögen im Bereich des Anlagevermögens - Berücksichtigung von Zuschüssen bei der Anschaffung von Anlagegütern - Umsatzsteuer in der Anlagenbuchhaltung - Lehrgangsmaterial: 3 Lehrbriefe, 1 Begleitheft, 1 Aufgabensammlung

Selbstlernphasen (155 Zeit-Std.)

4 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 9 Stunden

Begleitender Unterricht

nicht vorgesehen

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: