Fernlehrgang / Institut suchen

Hotelbetriebswirt/in (DHA)

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten für eine berufliche Tätigkeit als Hotelbetriebswirt/in

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

abgeschlossene Ausbildung in der Branche (Hotellerie/angeschlossene Gastronomie) und mindestens einjährige Berufserfahrung, alternativ: langjährige kaufmännische Tätigkeit in der Branche, PC mit Internetzugang und Lautsprechern

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Lern- und Arbeitsmethodik - Hotelmarkt im In- und Ausland - Grundlagen der BWL - Betriebliches Rechnungswesen - Finanzierung und Controlling - Allgemeines Recht - Betriebliche Steuern - Personalwesen - Unternehmensführung - Branchenspezifisches Recht - Hospitality Real Estate - Spezifische Hotelbetriebswirtschaftslehre - Organisation eines Hotelbetriebes - Marketing - Vertriebswege in der Hotellerie - Yield- und Revenuemanagement - Qualitätsmanagement - F&B-Bereiche eines Hotels - F&B-Aufgaben: Von der Beschaffung bis zum Controlling - Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen - Die verschiedenen Arten der Kommunikation - Lehrgangsmaterial: 20 Studienbriefe, 3 Projektstudien; 2 WebBased Trainings

Selbstlernphasen (980 Zeit-Std.)

19 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 12 Stunden

Begleitender Unterricht (107 Unterrichtsstunden)

7 Präsenztage und 12 30 minütige Webinare

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: