Fernlehrgang / Institut suchen

Workflow-Management in Küche und Ausgabe

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten zur Strukturierung und Gestaltung von betrieblichen Gastronomie-Prozessen in den Bereichen Küche und Ausgabe

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Gastronomische Ausbildung oder mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem Ausbildungsberuf der Gastronomie; erfolgreich abgeschlossener Lehrgang "Grundlagend des Wertschöpfungsmanagements" des Institutes oder Nachweis äquivalenter Kenntnisse, PC mit Internetzugang

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Herausforderungen im Work-Flow-Management - Ziele im Work-Flow-Management - Optionen und Umwelteinflüsse - Methodische Ansätze - Ansätze für das Prozessmanagement - Lehrgangsmaterial: 2 Lehrbriefe

Selbstlernphasen (64 Zeit-Std.)

3 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 5 Stunden

Begleitender Unterricht (6 Unterrichtsstunden)

1 Präsenztag

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: