Fernlehrgang / Institut suchen

Internetbasierte Aktualisierung der Fachkunde Strahlenschutz nach Röntgenverordnung

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz nach Röntgenverordnung

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Hochschulstudium im medizinischen Bereich oder Berufsausbildung im medizinisch-technischen Bereich - Internet-Zugang - PC-Anwenderkenntnisse

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Dosisgrößen - Dosimetrie - Strahlenbiologie - Grundlagen des Strahlenschutzes - Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz - Neue Röntgenverordnung - Ärztliche Stellen - Neuerungen der Röntgentechnik - Bildqualität - Lehrgangsmaterial: Lerneinheiten online, die je nach Zielgruppe in 7 -11 Stunden bearbeitet werden

Selbstlernphasen

Wöchentlicher Lernaufwand: 7 Stunden

Begleitender Unterricht (1 Unterrichtsstunden)

je nach Zielgruppe 1-7 Stunden

Teilnahmekosten

Bei dem Lehrgang handelt es sich je nach Zielgruppe um einen Kombikurs nach Röntgenverordnung und Strahlenschutz oder um einen Kurs nach Röntgenverordnung


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: