Fernlehrgang / Institut suchen

Linux-Administration LPI

Lehrgangsziel

Vermittlung umfangreicher Kenntnisse zur Administration des Linux-Systems und Netzwerks

Abschluss

institutsinterne Prüfung (Vorbereitung auf die LPI-Prüfungen beim Linux Professional Institute)

Teilnahmevoraussetzungen

EDV-Grundkenntnisse, Grundkenntnisse der englischen Sprache, technisches Verständndis; Internetzugang

Prüfungsvoraussetzungen

entfällt

Lehrgangsinhalte

Standard-Konfigurationen - Anpassung des Systems an Nutzer- und Unternehmensbedürfnisse - Prozessmanagement, Bootmanager und Shell-Skripte - Aufgabenautomatisierung, Oberflächen und Drucken, Hard- und Software - C/C++ Programmierung und Software-Pakete - Netzwerktheorie und Intranet - Internet - Web-Dienste, Sicherheit und LPI-Prüfung - Lehrgangsmaterial: 9 Lehrbriefe, 2 CD-ROMs (Software)

Selbstlernphasen (387 Zeit-Std.)

9 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden

Begleitender Unterricht

ist nicht vorgesehen

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: