Fernlehrgang / Institut suchen

CNC Technik

Lehrgangsziel

Vermittlung von Grundkenntnissen in der CNC-Technik zur Bearbeitung von Dreh- und Frästeilen

Abschluss

keine Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Fachkenntnisse aus dem Metallbereich, PC-Anwenderkenntnisse, Internet-Zugang - technische Voraussetzung: PC mit Microsoft Windows XP Professional, Windows 7

Prüfungsvoraussetzungen

entfällt

Lehrgangsinhalte

Grundlagen der CNC-Technik - Fundierter Einblick in die prozessnahe Arbeitsweise und Bedienung der Programmiersoftware - CNC-Programmierung nach DIN 66025 - CNC-Programme mit grafischer Programmierunterstützung am PC erstellen - Technologietraining zur Erstellung von Arbeitsplänen und Einrichtungsvorgaben - Drehen, Spezialisierung in der CNC-Technik - Drehen, Vertiefungs- und Anwendungsaufgaben - Praxisnahes Einrichten und Rüsten von CNC-Drehmaschinen - Fräsen, Spezialisierung in der CNC-Technik - Fräsen, Vertiefungs- und Anwendungsaufgaben - Praxisnahes Einrichten und Rüsten von CNC-Fräsmaschinen - Fehlerkontrolle der erstellten Programme durch realistische 2D- bzw. 3D-Simulation - Lehrgangsmaterial: 6 Lehrbriefe mit CD-ROMs, Programmiersoftware SinuTrain von Siemens , 3D-Visualisierungssoftware

Selbstlernphasen (181 Zeit-Std.)

6 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 7 Stunden

Begleitender Unterricht

optional 4,5 Tage Präsenz in der DMG Trainings-Akademie

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: