Fernlehrgang / Institut suchen

Fernstudium Katholische Religionslehre für Lehrkräfte an Grund-, Mittel- und Förderschulen in Bayern

Lehrgangsziel

Vermittlung von religionspädagogisch/katechetischem Wissen zur Erlangung der vorläufigen kirchlichen Unterrichtserlaubnis in Bayern

Abschluss

institutsinterne bzw. kirchliche Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Lehrkräfte an Grund-, Haupt- und Förderschulen nach bestandener 2. Lehramtsprüfung

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Glauben-Lernen in der Welt von heute – Aufgaben und Inhalte religiöser Erziehung – Einleitung in das Neue Testament – Zentrale Texte des Alten Testaments – Religionsunterricht in der Grundschule – Die Psalmen - Grundvollzüge des Gebets – Theologische Themen der Heiligen Schrift – Der eine Gott der Schöpfung und des Bundes – Vom verkündigenden Jesus zum verkündigten Christus – Biblisches Lernen und Bibeldidaktik im Religionsunterricht – Das Bekenntnis zu Christus im Kontext des Trinitätsglaubens – Die Hoffnung auf Vollendung – Maria und die Heiligen – Kirche als Volk Gottes und Institution – Religionsunterricht im Sekundarbereich I – Die Schuld des Menschen und die Versöhnung mit Gott – Gottesdienst der Kirche - Feier des Glaubens – Sakramente - Gestalten des Reiches Gottes auf Erden – Handeln aus christlicher Verantwortung – Ethisches Lernen – Kirchengeschichte - Altertum, Mittelalter, Neuzeit – Judentum – Islam – Interreligiöses Lernen – Theorie und Praxis des Religionsunterrichts für Primarstufe und Sekundarstufe I - - Lehrgangsmaterial: 5 Module mit insgesamt 24 Lehrbriefen, 1 Einführungsbrief

Selbstlernphasen (645 Zeit-Std.)

15 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden

Begleitender Unterricht (35 Unterrichtsstunden)

Ein eintägiger Studientag sowie eine 5-tägige Studienwoche.

Teilnahmekosten

Die wöchentliche Bearbeitungszeit setzt sich zusammen aus den Zeiten für das Selbstlernen, den Studienveranstaltungen sowie den Hospitationsstunden im Religionsunterricht.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: