Fernlehrgang / Institut suchen

Assessorwirt/in jur. (FSH)

Lehrgangsziel

Vermittlung von rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen, die die Gebiete der Rechtswissenschaften umfassen, die nach der Juristenausbildungsordnung für das erste und zweite Staatsexamen Pflichtbestandteil sind

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

qualifizierte rechtliche Vorbildung (z. B. Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte, Diplom-Kaufleute/Betriebswirte mit Rechts- und Steuerschwerpunkt)

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

u. a. Bürgerliche Recht - Schuldrecht - Sachenrecht - Familien- und Erbrecht - Gesellschafts- und Wertpapierrecht - Handelsrecht - Zivilprozessrecht - Arbeitsrecht - Strafrecht - Verwaltungsrecht - Polizei- und Ordnungsrecht - Kommunalrecht - Grundrechte - Staatsorganisationsrecht - Zwangsvollstreckungsrecht - Verwaltungsprozessrecht -Strafprozessrecht (Zusatz-Info: 42 Lehrbriefe, Übungs- und Prüfungsklausuren)

Selbstlernphasen (1987 Zeit-Std.)

42 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 11 Stunden

Begleitender Unterricht

ist nicht vorgesehen

Teilnahmekosten


Falls Preise angegeben sind, können diese Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Preise erfahren Sie immer beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: