Fernlehrgang / Institut suchen

Berufspilotenlizenz CPL(A) gemäß EASA Teil-FCL

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die theoretische Prüfung zum Erwerb der Berufspilotenlizenz CPL(A) gemäß EASA Teil-FCL

Abschluss

Prüfung vor dem Luftfahrt-Bundesamt (LBA)

Teilnahmevoraussetzungen

Mindestalter 17 Jahre; techn. Voraussetzung: Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre, flugmedizinisches Tauglichkeitszeugnis Klasse 1, gültige Privatpilotenlizenz PPL(A), Nachweis ausreichender Kenntnisse in Mathematik und Physik

Lehrgangsinhalte

Luftrecht - Luftfahrzeugzelle und Systeme - Instrumentierung - Masse und Schwerpunkt - Flugleistung - Flugplanung - Menschliches Leistungsvermögen - Meteorologie - allgemeine Navigation - Funknavigation - Betriebliche Verfahren - Aerodynamik - Funksprechverfahren - Lehrgangsmaterial: 13 Fachgebiete, die online (WBT/CBT) zur Verfügung gestellt werden; Mindestdauer: 9 Wochen, maximale Dauer: 18 Monate; Gesamtdurcharbeitungszeit: 190 Stunden

Selbstlernphasen (194 Zeit-Std.)

9 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 5 Stunden

Begleitender Unterricht (80 Unterrichtsstunden)

an ca. 8 Tagen (60 Stunden)

Teilnahmekosten

Die Prüfbehörde erhebt Melde- und Prüfungsgebühren. Die Lehrgangsdauer kann zwischen 9 Wochen und 18 Monate varieren


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: