Fernlehrgang / Institut suchen

Gastronomiebetriebswirt (IST)

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten im Bereich des mittleren Managements der Gastronomie

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

mittlerer Bildungsabschluss und branchenbezogene Ausbildung oder (Fach-)Hochschulreife und Berufserfahrung im Gastgewerbe; technsiche Voraussetzung: Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Kundenbindung im Gastgewerbe - praxisbezogenes Branchenrecht - rechtliche Grundlagen - Personalmanagement - Eventmanagement - Grundlagen BWL - Betriebliches Rechnungswesen und Steuern - Marketing Basics - Unternehmensführung - Existenzgründung und Betriebsführung in der Gastronomie - spezifisches Management im Gastgewerbe - Rentabilität im Außer-Haus-Geschäft - Warenwirtschaftssysteme - Ernährungstrends und Ernährungskonzepte - Lehrgangsmaterial: 12 Lehrbriefe

Selbstlernphasen (619 Zeit-Std.)

12 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 12 Stunden

Begleitender Unterricht (56 Unterrichtsstunden)

zwei 3-tägige Seminare (ig. 48 Zeitstunden), 2 Webinare (ig. 8 Zeitstunden)

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: