Fernlehrgang / Institut suchen

Gastronomiebetriebswirt (IST)

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten im Bereich des mittleren Managements der Gastronomie

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

mittlerer Bildungsabschluss und branchenbezogene Ausbildung oder (Fach-)Hochschulreife und Berufserfahrung im Gastgewerbe; technsiche Voraussetzung: Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Kundenbindung im Gastgewerbe - praxisbezogenes Branchenrecht - rechtliche Grundlagen - Personalmanagement - Eventmanagement - Grundlagen BWL - Betriebliches Rechnungswesen und Steuern - Marketing Basics - Unternehmensführung - Existenzgründung und Betriebsführung in der Gastronomie - spezifisches Management im Gastgewerbe - Rentabilität im Außer-Haus-Geschäft - Warenwirtschaftssysteme - Ernährungstrends und Ernährungskonzepte - Lehrgangsmaterial: 12 Lehrbriefe

Selbstlernphasen (619 Zeit-Std.)

12 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 12 Stunden

Begleitender Unterricht (56 Unterrichtsstunden)

zwei 3-tägige Seminare (ig. 48 Zeitstunden), 2 Webinare (ig. 8 Zeitstunden)

Teilnahmekosten

Die tatsächliche Ratenhöhe für die zu zahlenden Lehrgangskosten kann aufgrund enthaltener Prüfungsgebühren abweichen.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: