Fernlehrgang / Institut suchen

Geprüfte/r Qualitätsbeauftragte/r (TÜV) - Qualitätsmanagement

Lehrgangsziel

Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen zur Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems für Industrie und Dienstleistung

Abschluss

erfolgreich absolvierter Fernlehrgang berechtigt zum Ablegen der Prüfung zum Qualitätsbeauftragten der TÜV-Akademie Rheinland

Teilnahmevoraussetzungen

mehrjährige qualifizierte Berufstätigkeit, Zugang zum Internet

Prüfungsvoraussetzungen

geregelt in institutsinterner Prüfungsordnung

Lehrgangsinhalte

Grundlagen des Qualitätsmanagements - Einführung: Aufbau und Entwicklung eines Qualitätsmanagementsystems - Elemente der Qualitätssicherung - das Qualitäts-Management-Handbuch - Bewertung von Qualitätssicherungssystemen - Methoden und Techniken der Qualitätssicherung - Qualitätsinformationsfluß - rechnergestützte Qualitätssicherung - Werkzeuge der Qualitätssicherung - Produkthaftungen und Qualitätsvereinbarungen - Europäische Harmonisierung für Zertifizierung und Prüfwesen - Zuverlässigkeitsprüfung - Qualitätsprüfung - Lehrgangsmaterial: 8 Lehrbriefe

Selbstlernphasen (206 Zeit-Std.)

6 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 8 Stunden

Begleitender Unterricht

ist nicht vorgesehen

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: