Fernlehrgang / Institut suchen

Personalsachbearbeiter/in

Lehrgangsziel

Vermittlung von Kenntnissen des Personalwesens, des Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrechts und der Lohnbuchhaltung

Abschluss

keine Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Kaufmannsgehilfenbrief oder mind. 5-jährige Tätigkeit kaufmännischer, verwaltender bzw. betreuender Art oder Abschluss der 2-jährigen Handelsschule bzw. Fachschulreife kaufmännisch

Prüfungsvoraussetzungen

entfällt

Lehrgangsinhalte

u. a. Betriebliches Personalwesen: Personalpolitik - Führungsinstrumente der Personalpolitik - Aufgaben der Personalverwaltung - Betriebliches Sozialwesen - Verfahren der analytischen Arbeitsbewertung - Buchführung und Lohnbuchführung: Grundlagen der Buchführung - Aufstellung der Schlußbilanz, Gewinn- und Verlustrechnung - Praxis des Durchschreibeverfahrens - Arbeitspapiere - Lohnkonto und Lohnsammelkonto - Steuerwesen - Arbeitsrecht: Arbeitnehmerpflichten - Arbeitgeberpflichten - Beendigung des Arbeitsverhältnisses - Kündigungsschutzrecht - Rechtspflichten aus der Beendigung des Arbeitsverhältnisses - Sozialversicherungswesen: Organisation der Sozialversicherung - Krankenversicherung - Rentenversicherung - Unfallversicherung - Lehrgangsmaterial: Lehrbriefe (ca.), Gesetzestexte, CD mit Lernvideos und Übungsdateien, Lexware Lohn und Gehalt

Selbstlernphasen (774 Zeit-Std.)

18 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden

Begleitender Unterricht

ist nicht vorgesehen

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: