Fernlehrgang / Institut suchen

Management und Führen im Rettungsdienst

Lehrgangsziel

Vermittlung von wesentlichen Aspekten der Personalführung, betriebswirtschaftlichen Grundlagen, der Dienstplangestaltung und des sachgerechten Umgangs mit rettungsdienstrechtlichen Fragestellungen im Rettungsdienst

Abschluss

institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen

abgeschlossene Berufsausbildung im Rettungsdienst oder Gesundheitswesen und mind. 2-jährige Berufspraxis im Rettungsdienst oder Gesundheitswesen; Technische Voraussetzung: Multimedia PC mit Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte

Personal- und Menschenführung - Führungsaufgaben im Rettungsdienst - Kommunikation und Gesprächsführung - Teamworking und Konfliktmanagement - Allgemeines Arbeits- und Mitbestimmungsrecht - Zivilrecht und ergänzende Rechtsgebiete - Personalmanagement - Grundlagen der Krisenintervention - Führungsorganisation im Notfall- und Rettungseinsatz - Fachdienste der Gefahrenabwehr, Kommunikationsmittel und -techniken - Gefahren und Sicherheit - Personaleinsatz- und Dienstplanung im Rettungsdienst - Grundlagen der Volkswirtschaftslehre und der Betriebswirtschaftslehre - Betriebliches Finanz- und Rechnungswesen - Kosten- und Leistungsrechnung/ Kosten- und Leistungsnachweis - Betriebliche Organisation und Unternehmensführung - Qualitätsmanagement - Marketing - Lehrgangsmaterial: Lehrbriefe, Kompetenz Trainings, auch als PDF-Datei zum Download

Selbstlernphasen (826 Zeit-Std.)

24 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 8 Stunden

Begleitender Unterricht (144 Unterrichtsstunden)

7 zwei- bzw. dreitägige Seminare (insges. 18 Tage) - ein optionales Online-Prüfungsseminar

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: