Fernlehrgang / Institut suchen

Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/in (IHK)

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur Gepr. Technischen Fachwirt/in vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) gemäß Verordnung vom 17.01.2006

Abschluss

Fortbildungsprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK)

Teilnahmevoraussetzungen

kaufm. Grundkenntnisse, kaufm. u. techn. Fachkenntnisse in VWL, BWL, Recht, Steuern, Rechnungswesen, Führung u. Zusammenarbeit, Marketing, Produktion u. Logistik, Qualitäts-/Umweltmanagement, Arbeitsschutz, techn. Kommunikation, Werkstofftechn., Fertigungs-/Betriebstechnik, Mathe, Physik, Chemie

Prüfungsvoraussetzungen

je Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen", "Technische Qualifikationen" und "Handlungsspezifische Qualifikationen" unterschiedlich; Näheres unter §2 der Verordnung

Lehrgangsinhalte

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen: VWL - BWL - Rechnungswesen - Recht und Steuern - Unternehmensführung Technische Qualifikationen: Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen - technische Kommunikation und Werkstofftechnologie - Fertigungs- und Betriebstechnik Handlungsspezifische Qualifikationen: Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik - Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle - Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz - Führung und Zusammenarbeit - Lehrgangsmaterial: 69 Lehrbriefe, Tabellenbuch, Übungshefte zur techn. Kommunikation, Lernsoftware zu Präsentationstechniken

Selbstlernphasen (1204 Zeit-Std.)

28 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 10 Stunden

Begleitender Unterricht (162 Unterrichtsstunden)

3 Präsenzphasen zu jeweils 54 Stunden (verteilt auf je 6 Tage)

Teilnahmekosten


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: