Fernlehrgang / Institut suchen

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Lehrgangsziel

Vorbereitung auf die Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Wirtschaftsfachwirt/Geprüfte Wirtschaftsfachwirtin vor einer Industrie- und Handelskammer gemäß Verordnung vom 26.08.2008

Abschluss

Fortbildungsprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK)

Teilnahmevoraussetzungen

kaufmännische Grundkenntnisse technische Voraussetzung: Multimedia-PC mit Internet-Zugang

Prüfungsvoraussetzungen

je Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" und "Handlungsspezifische Qualifikationen" unterschiedlich; im Einzelnen siehe § 2 der Verordnung vom 26.08.08

Lehrgangsinhalte

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen: Arbeitsmethodik - Volks- und Betriebswirtschaftslehre - Rechnungswesen - Recht und Steuern - Unternehmensführung Handlungsspezifische Qualifikationen: Betriebliches Management - Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling - Logistik - Marketing und Vertrieb - Führung und Zusammenarbeit - Lehrgangsmaterial: 43 Lehrbriefe, Begleitheft, Lernsoftware, IHK-Formelsammlung (kostenlos)

Selbstlernphasen (619 Zeit-Std.)

18 Monate Lehrgangsdauer. Wöchentlicher Lernaufwand: 8 Stunden

Begleitender Unterricht (81 Unterrichtsstunden)

zwei 6-tägige Prüfungsvorbereitungsseminare in Hamburg und Nürnberg (insgesamt 108 Unterrichtsstunden)

Teilnahmekosten

Die Industrie- und Handelskammern erheben Prüfungsgebühren in unterschiedlicher Höhe.


Die Teilnehmerkosten können Veränderungen erfahren haben, die der ZFU zum Redaktionsschluss noch nicht vorlagen. Aktuelle Gebühren, Kosten und Erläuterungen dazu erhalten Sie beim Fernlehrinstitut.

Peter-Welter-Platz 2

50676 Köln

 

Tel.: +49 221 921207 - 0

Fax: +49 221 921207 - 20

Email: poststelle @ zfu.nrw.de


Seiteninterne Suche: